×
Halle nicht zur Verfügung

TV Rikon sagt seine Abendunterhaltung ab

Der Turnverein Rikon muss sein Chränzli kurzfristig absagen. Die Mehrzweckhalle Rägeboge, die er als Austragungsort gewählt hatte, kann wegen der verschärften Corona-Massnahmen an der Schule nicht genutzt werden.

Redaktion
Züriost
Dienstag, 30. November 2021, 14:30 Uhr Halle nicht zur Verfügung
Die Abendunterhaltung des Turnverein Rikon fällt aus. (Foto vom Turnfest in Rikon 2017)
Symbolfoto/Gesa Lüchinger

Das diesjährige Chränzli vom TV Rikon findet nicht statt. «Mit grosser Enttäuschung muss das OK der Abendunterhaltung 2021 leider mitteilen, dass diese erneut aufgrund der Covid-19 Pandemie abgesagt werden muss.» Dies schreibt Roman Kellermüller, Präsident des Organisationskomitees, in einer Mitteilung auf der Vereinswebsite.

Unlängst rechnete der TV Rikon noch mit einer Durchführung. Das OK bedaure sehr, dass es nun nur eine Woche vor dem Anlass zur Absage kam. Die Abendunterhaltung war für Ende dieser Woche geplant.

Durchmischung verhindern

«Leider haben wir keine Wahl, da die Schulgemeinde (aufgrund von Auflagen vom Kanton) ab dem 1. Dezember schärfere Massnahmen umsetzen muss und uns daher die Mehrzweckhalle Rägeboge für die Abendunterhaltung nicht mehr zur Verfügung stellt», erklärt Kellermüller weiter.

Ausserdem wolle eine Durchmischung der Kinder verschiedener Dörfer und Klassen verhindert werden. Dies sei an einer Abendunterhaltung allerdings leider nicht möglich.

Tickets werden rückerstattet

Alle Termine für die Abendunterhaltung seien abgesagt, was vorrangig die Stellprobe, die Kindervorstellung, sowie die beiden Vorstellungen am 3. und 4. Dezember betreffe.

Bereits online bestelle Tickets würden über die Verkaufsplattform «Eventfrog» rückerstattet. Wer sein Ticket über «Stieger Motos» erworben habe, könne es dort zurückgeben.

Trotz der Absage blickt das OK bereits in die Zukunft und hofft «auf eine erfolgreiche Durchführung der Abendunterhaltung im 2022». (caz)

Kommentar schreiben