×

Uster will weniger Primarschulpfleger als bisher

Uster bekommt eine neue Gemeindeordnung. Umstritten war vor allem die Zahl der Schulpfleger - die Argumente der Gegner verfingen allerdings nicht.

Redaktion
Züriost
Deutliche Annahme
Gute Stimmung im Stadthaus: Die Ustermer Stimmbevölkerung hat der Reduktion der Primarschulpflege deutlich zugestimmt
Archivfoto: Nicolas Zonvi

Die Stadt Uster bekommt eine neue Gemeindeordnung. Das haben die Ustermerinnen und Ustermer am Sonntag entschieden. Relativ deutlich sprach sich der Souverän für die Totalrevision der Gemeindeordnung aus. Der Ja-Anteil betrug dabei 73,66 Prozent. Die Stimmbeteiligung war mit 60 Prozent relativ hoch.