×

So steht es um Oberländer Weihnachtsmärkte

Nach den gehäuften Absagen im 2020 sind Weihnachtsmärkte dieses Jahr umso gefragter. Trotz noch immer unsicherer Lage ziehen einige Veranstalter ihr Programm durch.

Nadine
Plüss
Grosse Übersicht
Diverse Weihnachtssterne als Schmuck an einem Verkaufsstand hängend.
Trotz angespannter Lage: In vielen Gemeinden des Oberlandes werden in diesem Jahr wieder Weihnachtsmärkte gefeiert.
Foto: Pixabay

Die einen wärmen sich an ihrem Glühwein oder geniessen ihr Raclette, andere halten ihre dick eingepackten Kinder im vorweihnachtlichen Gewimmel fest an der Hand und schlängeln sich an den Ständen vorbei. Die Advents- und Weihnachtsmärkte ziehen jedes Jahr Hunderte Besucherinnen und Besucher an.

Leute, die sich von dieser Stimmung ergreifen lassen, dürften sich dieses Jahr besonders gefreut haben, als sie so manche «Findet statt!»-Flyer lasen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen