×

Simon Mösch möchte Gemeindepräsident von Wila werden

Die Kandidatur für das Gemeindepräsidium erscheine ihm als logischer Schritt, sagt Finanzvorstand Simon Mösch (Die Mitte).

Redaktion
Züriost
Gemeindewahlen 2022
Simon Mösch kandidiert für das höchste Amt in der Gemeinde Wila.
Archivfoto: Christian Merz

«Nach reiflicher Überlegung und Gesprächen mit der Familie habe ich mich entschieden, für das Gemeindepräsidium der Politischen Gemeinde Wila zu kandidieren.» Das schreibt der Wilemer Finanzvorsteher Simon Mösch (Die Mitte) in einer Mitteilung.

Nach sechs intensiven Jahren im Gemeinderat erscheine ihm das als logischer Schritt. 2016 wurde Mösch als 22-Jähriger in den Gemeinderat gewählt und übernahm das Ressort Finanzen. Zuständig ist er derzeit ausserdem für die Liegenschaftenstrategie der Gemeinde.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen