×
Kein Ansturm in Uster

5000 freie Termine für Booster-Impfung

Redaktion
Züriost
Donnerstag, 18. November 2021, 18:30 Uhr Kein Ansturm in Uster
Die Schlange vor dem Impfzentrum war am Donnerstagnachmittag nicht sonderlich lange. Die Nachfrage soll aber noch steigen.
Foto: David Marti

Ein Augenschein am Donnerstagnachmittag im Impfzentrum Uster zeigt, dass der Andrang Impfwilliger für die dritte Dosis noch mässig ist. Joel Meier, externer Projektleiter im Impfzentrum Uster, schreibt auf Anfrage: «Für die kommenden sieben Tage sind noch über 5000 Termine für Booster-Impfungen frei.»

Aktuell seien nur morgen Freitag und der nächste Montag ausgebucht. Booster- und Zweitimpfungen seien generell nur mit Termin möglich. Dagegen könnten Erstimpfungen mit Moderna, Pfizer oder Johnson & Johnson weiterhin auch spontan als Walk-In gemacht werden.

Nachfrage soll steigen

Meier rechnet aber damit, dass die Auslastung zunehmen wird. «Wir gehen davon aus, dass die Nachfrage nun kontinuierlich steigen wird. Das Impfzentrum in Uster wird, wenn nötig, die Kapazitäten weiter ausbauen um alle Impfwilligen im Zürcher Oberland, am rechten Seeufer und im oberen Glatttal weiterhin schnell bedienen zu können.»

Kommentar schreiben