×

Wurden FC-Bauma-Sponsoren von dubioser Firma abgezockt?

Die Betreiberin einer Sportwebsite hat an Unterstützer des FC Bauma Inserate verkauft. Diese dachten, der Erlös komme dem Fussballclub zu Gute. Die Frau bestreitet dies. Sie gehe beim Inserateverkauf transparent vor.

Bettina
Schnider
Umstrittene Machenschaften
Wird der FC Bauma für dubiose Machenschaften ausgenutzt?
Foto: PD

Es war im Juli 2020, als Beat Hubeli einen Anruf erhielt. «Am anderen Ende der Leitung war eine Frau, die mir ein Inserat für den FC Bauma auf einer Sportwebsite verkaufen wollte», erinnert er sich. «Sie erklärte mir, dass meine Werbung neben einem Bericht des Fussballclubs stehen wird und dem Verein zu Gute kommt.»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen