×

«Die Allgemeinmedizin als Fachrichtung wird oft belächelt»

Der Arzt Rafal Kasina wagt das, was viele andere Mediziner scheuen. Er geht als Hausarzt in eine Praxis auf dem Land. Ab November arbeitet er neben Hans-Peter Mösch als Allgemeinmediziner bei Wilacare.

Bettina
Schnider
Zweiter Hausarzt in Wila
Rafal Kasina hat in Polen und Frankreich studiert und lebt seit 2011 in der Schweiz.
Foto: Bettina Schnider

Herr Kasina, Sie sind viel in der Welt herumgekommen und jetzt im beschaulichen Wila angekommen. Warum sollte es gerade dieser Arbeitsort sein?
Rafal Kasina: Genau, ich bin in Kanada geboren, habe in Polen und Frankreich studiert, zeitweise auch Praktika in den USA gemacht und dann meine Ausbildung in der Schweiz absolviert. Seit 2011 wohne ich hier und durfte hier in grossen und kleinen Spitälern und zuletzt in einer grösseren Praxis arbeiten.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen