×
Ausbauarbeiten in Bauma

Vollsperrung Stegstrasse in Lipperschwendi geplant

Zurzeit laufen die Ausbauarbeiten zweier Bushaltestellen in Bauma. Der Einbau des Deckbelags wird für einige Verkehrseinschränkungen sorgen.

Redaktion
Züriost
Dienstag, 12. Oktober 2021, 16:00 Uhr Ausbauarbeiten in Bauma

Die beiden Bushaltestellen Dorfmitti und Lipperschwendi in Bauma werden hindernisfrei. Die entsprechenden Ausbauarbeiten stehen kurz vor dem Abschluss. Der Deckbelagseinbau bei der Bushaltestelle Lipperschwendi ist am Freitag, 22. Oktober, geplant.

Wie der Kanton in einer Baustelleninfo schreibt, ist für die Arbeiten eine Vollsperrung der Stegstrasse notwendig. Diese findet voraussichtlich von 6 Uhr morgens bis am Folgetag 7 Uhr statt. Eine Umleitung für den Durchgangsverkehr wird signalisiert. Die Busverbindung bleibt auch während der Sperrung in beide Richtungen erhalten.

Die Umleitung (gelb) wird während der Vollsperrung signalisiert. (Grafik: Jasmin Oberle)

Von Montag, 18., bis Mittwoch, 20. Oktober, ist bei der Bushaltestelle Dorfmitti der Einbau des Deckbelags vorgesehen. Die Arbeiten erfolgen in drei Etappen, um «sämtliche Verkehrsbeziehungen» weiterhin zu gewährleisten.

Während dieser Zeit wird der Verkehr mit einer Lichtsignalanlage einspurig durch den Baustellenbereich geführt. Für Fussgänger ist der Zebrastreifen beim Hotel Adler gesperrt, eine Verbindung über die Dorfstrasse besteht jedoch. 

Wie der Kanton weiter schreibt, setzen Belagsarbeiten eine trockene und genügend warme Witterung voraus. Bei zu nassem Wetter müssten die Arbeiten auf einen Folgetrag verschoben werden. Dementsprechende Informationen würden folgen. (agy)

Kommentar schreiben