nach oben

Anzeige

abo

Hans-Jürg Gehri tritt auf Ende Legislatur von der Politik zurück. Foto: Christian Merz

In der Fehraltorfer Schulpflege brodelt es

Wegen einem Konflikt in der Schulpflege ist Schulpflegemitglied Hans-Jürg Gehri seit Beginn des Schuljahres krankgeschrieben. Die Behörde hatte beim Bezirksrat Beschwerde gegen ihn eingereicht.

Hans-Jürg Gehri tritt auf Ende Legislatur von der Politik zurück. Foto: Christian Merz

Veröffentlicht am: 10.10.2021 – 15.00 Uhr

Hans-Jürg Gehri sieht sich bestätigt. «Der Bezirksrat hat erwartungsgemäss die Klage gegen mich abgewiesen», sagt er. «Das waren Peanuts».

Was Gehri Peanuts nennt, war sein Verhalten im Vorfeld der Abstimmung zur Dreifachturnhalle vom 7. März 2021 in Fehraltorf. Er hatte sich unter anderem auf Facebook gegen die von der Schulpflege empfohlene Variante ausgesprochen. Die Brisanz an der Sache: Gehri ist selbst Mitglied der Schulpflege Fehraltorf.

Brief vom Gemeindepräsident

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unseren alten Redaktionssystemen auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: servicedesk@zol.ch

Anzeige

Anzeige