×

FC Bauma hat genug und will Sportplatz per Video überwachen

Auf dem Sportplatz Schwendi des FC Bauma wurde ein rund 10‘000 Franken teures Objekt geklaut. Videokameras sollen das Areal bald schützen.

Carolin
Zbinden
Teures Objekt gestohlen
Der Sportplatz Schwendi des FC Bauma soll nach Diebstahl, Einbruchsversuchen und weiteren Vorfällen per Video überwacht werden.
Foto: Helen Nüesch

Der Fussballclub Bauma kämpft derzeit mit vielen ärgerlichen und teuren Vorfällen. Die drei Spielfelder und der Trainingsplatz seines Sportareals Schwendi sind zunehmend von Littering betroffen. Ein noch gravierenderes Problem waren jedoch mehrere Einbruchsversuche in das Clubhaus in den vergangenen drei Jahren.