×

Mutmacher statt Besserwisser und Schwarzmaler

Markus Schaaf beschäftigt sich in seinem Standpunkt mit der «der falschen Ausgewogenheit». Ausserdem hält er fest, dass es in der aktuellen Situation Menschen braucht, die Mut machen.

Redaktion
Züriost
Standpunkt
Markus Schaaf fragt sich, was wir tun können, um in Zeiten von widersprüchlichen Aussagen nicht zu resignieren.
Foto: PD/Pixabay

Schwarzmaler und Besserwisser haben in diesen Tagen Hochkonjunktur. Eine düstere Pandemie-Prognose jagt die andere. Kaum gibt es einen Silberstreifen am Horizont über die Impferfolge, zerstört eine Meldung über eine neue Virusmutation die aufkeimende Hoffnung wieder. Zu jeder Analyse eines Experten erfolgt umgehend die Prognose eines andern Experten, der genau das Gegenteil behauptet.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen