×

Kürbis-Dschungel auf der Jucker Farm

Sie gilt als Wahrzeichen der Jucker Farm im Herbst: Die alljährliche Kürbisausstellung auf dem Hof in Seegräben zeigt sich nun von einer exotischen Seite – trotz Ernteausfällen.

Nadine
Plüss
Wetterbedingte Ernteausfälle
Der Affe überragt das Geschehen auf dem Juckerhof.
Foto: Christian Merz

Bei der Einfahrt der Jucker Farm prangert ein Bogen mit der Aufschrift «Rainforest». Er führt die Besucherinnen und Besucher des Hofes auf die Kürbisausstellung, wo Regenwaldtiere aus Hunderten von Kürbissen zu sehen sind. Darunter befinden sich ein buntes Chamäleon, ein zwei Meter grosser Affe und ein Schmetterling.

Während letztes Jahr noch Kürbisfiguren zum Thema Unterwasserwelt auf dem Jucker- und Bächlihof thronten, zieren jetzt bis im Oktober Regenwaldtiere aus Kürbisgestecken die Höfe der Jucker Farm.