×

Turbenthaler sammeln 52 Kilo Abfall – darunter teils kuriose Dinge

Am Samstag war Aufräumen angesagt: Schweizweit fand der Clean-up Day statt. In Turbenthal machten sich Frauen, Männer und Kinder mit Abfallsäcken ausgestattet auf den Weg. Für ihren Einsatz erhielten sie einen Gratiseintritt ins Schwimmbad.

Redaktion
Züriost
Am nationalen Clean-up Day
Familie Pfäffli fand im Gebüsch auch ein defektes Trottinett.
Fotos: Renate Gutknecht

Schon kurz nach 8 Uhr sind am Samstag die ersten Sammlerinnen und Sammler in den Turbenthaler Werkhof gekommen, um sich zu registrieren und mit Sicherheitswesten, Handschuhen, Kehrichtsäcken und Greifzangen auszurüsten. Es fand schweizweit der Clean-up Day statt. Zusätzlich erhielten sie Pläne mit eingezeichneten Routen, damit man sich nicht gegenseitig in die Quere kam.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen