×

Videoüberwachung für Sportanlage Mettlen

In den vergangenen Monaten kam es bei der Sportanlage Mettlen zu erheblichen Sachbeschädigungen. Deshalb hat der Gemeinderat Weisslingen beschlossen, das Areal per Video überwachen zu lassen.

Luca
Da Rugna
Wegen Sachbeschädigungen
Die Sportanlage Mettlen hat weiterhin mit Vandalismus zu kämpfen.
Archivbild PD

Schon im Hallenbad und in der Turnhalle des Schulhauses Mettlen kam es in der Vergangenheit zu Vandalismus, weshalb die Gemeinde Weisslingen reagierte und beide Anlagen mit einer Videoüberwachung ausrüstete. Nun ist eine solche Überwachung auch für die Sportanlage Mettlen, speziell rund um das Clubhaus des FC Weisslingen, aus Sicht des Gemeinderats unumgänglich geworden. Es kam zu Vandalismus, Einbrüchen ins Clubhaus und den Kiosk sowie zu Littering. Zudem wurde der Rasenroboter mehrmals ohne Erlaubnis benutzt und auch manipuliert.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen