×

Mit Hightech auf Wels-Jagd im Greifensee

Der Angler Kevin Widmer hat kürzlich einen 2.10 Meter langen Wels aus dem Greifensee gezogen. Entgegen der Meinung von Experten ist er überzeugt, dass Welse durchaus aggressiv sein können. Er hat es mehrere Male erlebt: Etwa als ein Riesenwels ihm ins Ruder seines Bootes biss.

Laurin
Eicher
Nur Angel war gestern
Der Wels ist mit einer Länge von 2,10 Meter deutlich grösser als der Fischer.
pd

Rund eine viertel Stunde lang hat Kevin Widmer auf dem Greifensee mit einem Wels gekämpft. Als er den Fisch schliesslich mit seiner Angelrute an die Oberfläche gekurbelt hatte, musste er einsehen, dass der Wels so gross ist, dass er ihn nur am Ufer aus dem Wasser ziehen kann. Dort hievte der 28-Jährige später das rund 60 Kilogramm schwere Tier auf eine ausgelegte, nasse Matte. Vom Kopf bis zum Ende der Schwanzflosse mass der Wels ganze 2.10 Meter.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen