×
Vorbei an Dübendorf und Turbenthal

Sie fahren auf zwei Rädern von Finanzdirektion zu Finanzdirektion durch die Schweiz

Nina
Stangier
Freitag, 13. August 2021, 15:28 Uhr Vorbei an Dübendorf und Turbenthal

Die «Tour de Clima» startet am 14. August in Zürich und fährt gleich am ersten Tag durch das Zürcher Oberland. Auf dem Programm des ersten Tages steht die Petitionsübergabe in Zürich. Danach führt die Route über Dübendorf, vorbei an Turbenthal und endet schliesslich in Wil. Im Namen der Schweizer Kampagnen- und Mobilisierungsorganisation Campax reisen bis zum 18. September Velofahrerinnen und Velofahrer von Kanton zu Kanton. Bei der jeweiligen Finanzdirektion klopfen sie an die Tür, um ihre Forderungen zu platzieren.

Mit der 36-tägigen Velotour wollen die Demonstrantinnen und Demonstranten, dass «die Kantone endlich die Schweizerische Nationalbank in die Pflicht nehmen», heisst es auf der Webseite von Campax. Weiter schreibt die Mobilisierungsorganisation, dass die Nationalbank mit ihren Investitionen in Öl, Gas und Kohle die Schweizer CO2-Emissionen verdopple und somit immer noch den Klimawandel finanziere.

Weitere Infos zu den Etappen sind unter campax.org/tour-de-climat-die-einzelnen-etappen/ zu finden.

Kommentar schreiben