×

Ein Sachlicher in einer kranken Welt

Der Egger Präventivmediziner François van der Linde, Pionier der modernen Schweizer Drogenpolitik, ist vor kurzer Zeit mit 79 Jahren gestorben.

Redaktion
Tamedia
Zum Tod des Egger Drogenexperten
François van der Linde erlebte als Präsident der Eidgenössischen Kommission für Drogenfragen, wie der Drogenkonsum eskalierte.
Yoshiko Kusano (Keystone)

Der schweizerischen Erkenntnis entsprechend, dass man zurückhaltend über das Exzessive berichten sollte, brachte François van der Linde alles Nötige mit für seinen Job. Der ruhige Typ gehörte der Eidgenössischen Kommission für Drogenfragen an, die er in einer besonders struben Zeit (1981 bis 1997) auch präsidierte.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen