×

Ein idyllischer Weiher mit Schwalbenhotel

Die Gemeinde Mönchaltorf setzt zum ersten Mal Geld aus dem Rahmenkredit zur Förderung der Biodiversität ein. Ein Weiher mit angrenzender Feuchtmulde und ein Schwalbenhotel soll künftigdas Gebiet Süggel biologisch aufwerten.

Laurin
Eicher
Mönchaltorf investiert in Biodiversität
Im Gebiet Süggel soll ein Weiher mit Feuchtmulde und einem Schwalbenhotel entstehen. (Visualisierung: pd)

Im Gebiet Süggel am südwestlichen Siedlungsrand von Mönchaltorf soll bald ein idyllischer Weiher mit einer Grösse von 300 Quadratmetern entstehen. Dies gab der Gemeinderat Mönchaltorf gestern bekannt. Der Weiher mit angrenzender Feuchtmulde, inklusive Schwalbenhotel soll allerdings nicht bloss eine kleine Naherholungszone für die Mönchaltorfer Bevölkerung werden. Die naturnahe Anlage, für die 73‘000 Franken budgetiert sind, soll allem voran die Biodiversität fördern.