×

Bald ist die dritte Röhre am Gubrist fertig

Vor fünf Jahren begannen die Arbeiten zum Ausbau der Nordumfahrung. Seither hat sich zwischen dem Limmattaler Kreuz und Zürich-Nord einiges getan.

Redaktion
Züriost
Ausbau Nordumfahrung Zürich
Die neue Gubriströhre ist mit 16 Meter Durchmesser die dickste auf dem hiesigen Nationalstrassennetz.
Balz Murer

Heute zwängen sich beim Katzensee jeden Tag 120’000 Autos und Lastwagen über die Megabaustelle am Gubrist in die alten Tunnelröhren. Meist bildet sich dabei ein Stau, selbst jetzt in den Sommerferien.

Bereits 1985 wurden der 3250 Meter lange Gubristtunnel und der 10 Kilometer lange Nordring eröffnet. Damals befuhren noch rund 30’000 Fahrzeuge pro Tag die Nordumfahrung zwischen Weiningen und Glattbrugg. Inzwischen gehört die Nordumfahrung zu den am häufigsten befahrenen Autobahnabschnitten der Schweiz und gilt gleichzeitig als einer der Stauschwerpunkte des Landes.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen