×

Regenmassen fordern Polizei und Feuerwehr in der ganzen Region

Das Unwetter in der Nacht auf Freitag brachte vor allem eines mit sich: viel Wasser. Diverse Feuerwehrzüge der Region standen im Einsatz, auch die Polizei hatte einiges zu tun. Hinzu kam, dass die Notrufnummern vorübergehend nicht funktionierten.

Redaktion
Züriost
Geflutete Keller, überschwemmte Strassen
Achtung, Nass: Die Strassen waren teilweise überflutet.
Mirjam Müller

Über 100 Liter Wasser pro Quadratmeter: Das Unwetter vom Donnerstagabend brachte viel Regen mit sich. Das zeigte sich auch in der Region. Diverse Keller und Garagen wurden geflutet, verschiedenste Strassen waren wegen Überschwemmungen teilweise unbefahrbar. Zudem waren die Notrufnummern zwischen Mitternacht und Freitagmorgen nicht erreichbar aufgrund einer technischen Störung.