×

Grüningen will sein «Stedtli» beleben

Autofrei, doch voller Kultur: Weil der Grüninger Dorfkern bald vom Verkehr befreit wird, hat die Gemeinde das Grobkonzept «Projekt Tourismus Grüningen» ins Leben gerufen.

Lea
Ernst
Soll bald mit historischen Rundgängen anstatt mit Verkehrslärm gefüllt werden: Der Dorfkern Grüningens.

Der Verkehr soll weichen, doch komplett still dürfte es im mittelalterlichen Dorfkern Grüningens trotzdem nicht werden. «Weil das Stedtli bald eine Calatrava-Brücke erhält und autofrei wird, wollen wir dafür sorgen, dass der Dorfkern weiterhin lebendig bleibt», sagt Susanne Gutknecht aus dem Gemeinderat auf Anfrage.