×
Top 5 am Freitag

Das sind die herzigsten Spielgruppen-Namen der Region

Top 5 am Freitag heisst: «Züriost» sucht das beste, lustigste, wüsteste, belangloseste Was-Auch-Immer der Region. Heute mit den herzigsten Kinderkrippen und Kindergarten-Namen, die das Oberland zu bieten hat.

Deborah
von Wartburg
Freitag, 25. Juni 2021, 12:00 Uhr Top 5 am Freitag

Neben den Coiffeuren, gibt es noch eine weitere Institutionsgruppe, die nicht unbedingt super ernstgenommen werden muss. Und zwar Spielgruppen und Kindergarten. Dort zählt nämlich hauptsächlich der Jöööh-Faktor im Namen. Wir wollten von den Oberländern und Oberländerinnen wissen: Welches sind die herzigsten Spielgruppen- und Kindergärten-Namen der Region? 

Aus der Liste haben wir nun die «Top 5 am Freitag» gekürt.

Spielgruppe «Gigelitopf»

Ein Name, der auch ein Versprechen ist: Hier in Ringwil wird viel gelacht. Und hier gibts Feines aus dem Topf. Was braucht man mehr, wenn man ein dreijähriges Kind ist? 

Spielgruppe «Schürmüüs»

Diese Bauernhofspielgruppe in Rüti macht mit seinen Mitbewohnern Werbung. Was in Feriendestinationen Punktabzug geben würde, ist hier ein Grund herzukommen.

Chinderhuus «Flügepilz»

Das Chinderhuus «Flügepilz» in Gossau lockt ebenfalls mit zweifelhaften Mitteln: Giftpilzen. Sie verspricht aber genau wie der «Gigelitopf» einen sinneserweiternden Aufenthalt.

Spielgruppe «Eichhörnli»

Diese Spielgruppe in Wetzikon hat auf jeden Fall das herzigste Logo. Zudem sind Eichhörnlis im Gegensatz zu Mäusen positiv besetzte Schädlinge. Zubeissen können aber beide. 

Kinderbetreuung «Glitzerdampf»

In der «Glitzerdampf»-Gruppe in Fehraltorf lockt ebenfalls ein Topf. Dort kommt aber kein Giggeln raus, sondern ein glitzriger Dampf. Das riecht nach Märchen, nach Magie und nach Einhörnern.

Kommentar schreiben