×
Jobsharing im Kader

Ustermer Sozialabteilung bekommt Co-Leitung

Anja Buis und Thomas Birchler übernehmen die Leitung der Abteilung Soziales der Stadt Uster.

Redaktion
Züriost
Donnerstag, 24. Juni 2021, 16:00 Uhr Jobsharing im Kader
Thomas Birchler und Anja Buis sind die neuen Leiter der Sozialabteilung.
Stadt Uster

Nach 30 Jahren als Leiter der Abteilung Soziales wird Armin Manser im kommenden Februar pensioniert. Nun hat der Stadtrat die Nachfolge geregelt. Per 1. Januar werden Anja Buis und Thomas Birchler diese Aufgabe im Jobsharing zu jeweils 60 Prozent übernehmen.

Beide verfügen gemäss einer Mitteilung über eine mehrjährige Führungserfahrung im Sozialbereich und ergänzten sich aufgrund ihrer bisherigen beruflichen Erfahrung und fachlichem Werdegang ideal. Die Co-Leitung habe sich für beide Bewerbende als optimal erwiesen, schreibt die Stadt weiter.

Über Zürich nach Uster

Der 44-jährige Thomas Birchler arbeitet seit 2017 als Leiter der Sozialberatung der Stadt Uster. Vorher war er während elf Jahren bei den Sozialen Diensten der Stadt Zürich tätig, unter anderem als Fachspezialist beim Fachstab Kinder- und Jugendhilfe sowie als Fallführender Sozialarbeiter.

Sein Studium hat er 2003 an der Fachhochschule für Soziale Arbeit Zürich absolviert und sich danach im Kindes- und Erwachsenenschutz, im Project Management und in Leadership im Rahmen eines Certificate of Advanced Studies (CAS) weitergebildet.

Erst Winterthur, dann Uster

Die 54-jährige Anja Buis ist seit 2011 bei den Sozialen Diensten der Stadt Winterthur Hauptabteilungs-leiterin des Berufsbeistandschafts- und Betreuungsdiensts. 2020 hat sie zudem ad interim die Co-Leitung der Sozialen Dienste übernommen. Vorher arbeitete sie bei den AXA Versicherungen, wo sie sich als Legal Counsel mit rechtlichen Fragen auseinandersetzte.

Anja Buis hat an der Universität Zürich Rechtswissenschaften studiert und diese 1993 mit dem Lizenziat abgeschlossen. 1997 erwarb sie am Obergericht des Kantons Zürich das Anwaltspatent, 2018 einen Executive MBA in digitaler Transformation.

Kommentar schreiben