×

Ueli Müller und Salome Wyss treten nicht mehr an

Zwei weitere Illnau-Effretiker Stadträte werden nächsten Frühling nicht mehr kandidieren: Stadtpräsident Ueli Müller und Sicherheitsvorsteherin Salome Wyss (beide SP) ziehen sich nach 24 Jahren aus der Lokalpolitik zurück.

Mirja
Keller
SP Illnau-Effretikon will Sitze halten
Die Zeichen im Stadtrat Illnau-Effretikon stehen auf Umbruch.
Foto: PD

Der Illnau-Effretiker Stadtrat wird mit einigen neuen Gesichtern in die nächste Legislatur starten. Nach Bildungsvorsteherin Erika Klossner (FDP) haben nun zwei weitere Stadträte ihren Verzicht zur Wiederkandidatur erklärt. Stadtpräsident Ueli Müller und Stadträtin Salome Wyss (beide SP) wollen an den Erneuerungswahlen nicht mehr antreten. Für die beiden ist damit nach 24 Jahren politischer Tätigkeit Schluss.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen