×

Zeller wollen nicht «die Katze im Sack» kaufen

Der Gemeinderat Zell möchte eine Mehrwertabgabe einführen. Die Gemeindeversammlung hat das Geschäft am Montagabend knapp zurückgewiesen. Zuerst will man mehr zur Revision der Bau- und Zonenordnung wissen.

Rolf
Hug
Mehrwertabgabe zurückgewiesen
Die Zeller wollen bei der Mehrwertabgabe abwarten, hier im Bild Rikon.
Archivfoto: André Betz

Vom Andrang her hätte man nicht darauf schliessen können, dass ein Geschäft der Zeller Gemeindeversammlung umstritten ist. 38 Stimmberechtigte hatten sich am Montagabend im Engelburg-Saal in Rikon eingefunden.

Doch trotz mässigem Aufmarsch sorgte die traktandierte Einführung einer Mehrwertabgabe für Zündstoff: 20 Stimmbürger befürworteten einen Antrag von Marcel Niederer (FDP), das Geschäft zurückzuweisen und damit abzuwarten, bis mehr zur Revision der Bau- und Zonenordnung bekannt ist.