×

Die Wildberger heissen zum letzten Mal zwei Jahresrechnungen gut

Die Wildberger haben an der Gemeindeversammlung alle Geschäfte durchgewunken. Ausserdem erfuhren sie, wie es um die Fertigstellung des Rundhauses steht.

Bettina
Schnider
An der Gemeindeversammlung
Das Rundhaus war ebenfalls ein Thema an der Wildberger Gemeindeversammlung.
Archivfoto: Rafael Lutz

Erneut musste die Gemeindeversammlung in Wildberg am Mittwochabend in der Turnhalle durchgeführt werden. «Hoffentlich zum letzten Mal», betonte Gemeindepräsident Dölf Conrad (SVP) in seiner Begrüssungsansprache vor 39 anwesenden Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern. «Es wäre schön, wenn wir die nächste Versammlung wieder in der Kirche abhalten können, mit einem Apéro im Anschluss.»