×

Stimmbürger entscheiden über Landkauf für neuen Werkhof

Die Gemeinde Bauma will eine Landparzelle für den Neubau eines Werkhofs erwerben. Kostenpunkt: 1,7 Millionen Franken. Nutzungskonflikte sollen künftig so vermieden werden.

Rolf
Hug
Gemeindeversammlung in Bauma
Für den Werkhof und die Feuerwehr braucht es eine neue Lösung.
Archivfoto: zo

«Nutzungskonflikte könnten bald ein Ende haben.» So titelte Züriost im April. Damals wurde bekannt, dass sich eine Lösung für einen neuen Standort der Sammelstelle beim Werkhof Bauma abzeichnet. «Der Gemeinderat steht in Verhandlungen mit einem Landeigentümer», sagte Gemeindeschreiber Roberto Fröhlich damals. Ein Vertragsabschluss sei «absehbar».