×

Der «Ochsen» Wetzikon kommt nicht zur Ruhe

Auch nach der allgemeinen Öffnung der Gastronomie bleibt der «Ochsen» Wetzikon bis auf Weiteres geschlossen. Der Wetziker Gastronome Guiseppe Tauriello gibt die Pacht des Traditionsrestaurants ab.

Annette
Saloma
Erneuter Pächterwechsel
Die Traditionsbeiz Ochsen bleibt diesen Sommer geschlossen.
Foto: Christian Merz

Die Terrasse ist bis auf ein paar Pflanzentöpfe leer, ein Schild mit der Aufschrift «Offen» steht einsam in einer Ecke. Im Innern des Restaurant Ochsen ist es dunkel, die Stühle stehen auf den Tischen, ein paar gepackte Kisten sind zu sehen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen