×

Das goldene Nashorn ist jetzt in festen Händen

Der Samstagabend stand auf dem Ustermer Zeughausareal ganz im Zeichen des metallenen Tieres auf dem angrenzenden Kreisel: Im Zuge des Schreibwettbewerbs «Das Nashorn» wurden die besten Kurzgeschichten mit dem goldenen Nashorn gekürt.

Léonie
Eggli
Kurzgeschichten zum Ustermer Wahrzeichen
Am Samstagabend wurden in Uster «goldene Nashörner» für die besten Kurzgeschichten verliehen. Eine Gewinnerin ist Sabine Jenni.
Fotos: Mirjam Müller

Pünktlich zum Beginn der Veranstaltung strahlt an diesem frühsommerlichen Abend die Sonne über dem Zeughausareal Uster, nachdem tagsüber Regentropfen vom Himmel fielen. Junge Menschen spielen Tischtennis auf noch feuchter Unterlage. Ein paar Kinder rennen heiter auf dem Platz herum, während sich ihre Eltern auf der Terrasse vor der Bar ein frisches Getränk gönnen.