×

So lernen Kinder besser rechnen

Um sich in Mathematik zu verbessern, können Kinder auch andere Fähigkeiten trainieren, wie eine grosse Untersuchung aus Schweden zeigt. Zum Beispiel mit Mathe-Apps: Experten empfehlen die besten Programme für Kinder.

Redaktion
Züriost
Räumliches und logisches Denken
Nicht nur das Zählen mit den Fingern bringt im Matheunterricht gute Resultate.
Foto: Getty Images

Wer sich in Mathe verbessern möchte, der muss rechnen und viel üben. Stimmt – aber nur teilweise, wie schwedische Forscher nun in einer grossen Untersuchung herausgefunden haben, die im Fachmagazin «Nature» erschienen ist. Die Neurowissenschaftler arbeiteten für ihre Studie mit mehr als 17'000 Kindern zwischen sechs und acht Jahren. Dabei kamen sie zum Schluss: Mathematische Fähigkeiten lassen sich auch mit Übungen schulen, die vordergründig nichts mit Rechnen zu tun haben. Erklären lässt sich das damit, wie unser Gehirn Zahlen und mathematische Operationen verarbeitet.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Holen Sie sich jetzt eines unserer Abo-Angebote.

Digital Abo

drei Monate je CHF 1,- / Monat

danach CHF 14,- / Monat

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren