×

So wird sich das Illnauer Gupfen-Areal verändern

Das Gupfen-Areal in Unterillnau nimmt Formen an. Nun ist klar, wie die geplante Alterssiedlung dereinst aussehen wird.

Mirja
Keller
Alterssiedlung und Einkaufsladen
Das alte Bauernhaus auf dem Areal (rechts) soll bestehen bleiben.
Visualisierung: Baumberger & Stegmeier Architekten

Noch steht auf dem Gupfen-Areal in Unter-Illnau nur ein altes Bauernhaus. Bis 2023 wird sich dies  aber ändern. Die Ustermer Genossenschaft Sonnenbühl will auf dem Gebiet, das gleich neben der Kempt liegt, zusätzlich 34 Alterswohnungen, zwei Pflegewohngruppen und ein Ladenlokal realisieren.