×

«Schlimmstmöglicher Fall» tritt für Mittelaltermarkt in Hinwil ein

Eigentlich hätten die neuen Veranstalter des Hinwiler Mittelaltermarktes schon letztes Jahr starten wollen. Doch nun wird's sogar 2022.

David
Kilchör
Neue Veranstalter müssen auch heuer passen
Bild des letzten Mittelalterspektakels vor gut zwei Jahren. Das nächste muss warten.
Archiv

Der Rütner SVP-Haudegen Martin Suter hatte es 2013 aus dem Boden gestampft, das Mittelalterspektakel in Hinwil. Eines der grössten seiner Art in der Schweiz, zumindest in den Folgejahren. Weit über 10'000 Besucher pilgerten Jahr für Jahr nach Erlosen. 2019 kam dann der Hammer: Suter machte Schluss mit dem Spektakel. Das Ende schien besiegelt.