×

Linke begeistert, SVP schimpft

Stadtrat und Sozialbehörde haben entschieden, dass die Stadt Dübendorf wieder Teil der Schweizerischen Konferenz für Sozialhilfe (Skos) sein soll. Das gefällt den Rechten nicht.

Skos-Entscheid Dübendorf
Das Dübendorfer Sozialamt ist wieder im Schoss der Skos.
Foto: Archiv

Das kam für viele unerwartet: Die Stadt Dübendorf will wieder zurück in die Schweizerische Konferenz für Sozialhilfe (Skos), zum Fachverband den man vor ein paar Jahren schon fast als weltfremd abgestempelt hatte.

Am Mittwoch teilten Stadtrat und Sozialbehörde in einer gemeinsamen Erklärung mit, dass man beschlossen habe, per 1. Juni der Skos wieder beizutreten.

Für Stadtrat ist Skos jetzt «demokratisch legitimiert»