×

Bäretswil hat das Gendersternchen stillschweigend beerdigt

Als eine der ersten Gemeinden führte Bäretswil bei Behördenberichten das Gendersternchen ein. Doch jetzt ist es plötzlich wieder verschwunden. Die Verantwortlichen hüllen sich in Schweigen.

Andreas
Kurz
Sololauf gestoppt
Kurzer Auftritt: Nach nur einem Mal wurde das Gendersternchen wieder aus den Bäretswiler Behördenberichten verbannt.
Archivfoto: Andreas Kurz

Das Gendersternchen ist bei Gemeindeverwaltungen im Zürcher Oberland nicht gerade weit verbreitet. Umso grösser war die Überraschung, als Bäretswil das Sonderzeichen Ende vergangenen Jahres einführte. So wünschte der Gemeinderat im Dezember in seiner offiziellen Verlautbarung allen «Einwohner*innen» eine schöne Adventszeit.