×

«Wollten nicht dazu beitragen, dass diesen Sommer wieder nichts stattfindet»

Auf dem Ustermer Zeughausareal soll im August wieder das Tanzbein geschwungen werden. Dem H2U-Openair steht fast nichts mehr im Weg.

Philipp
Gämperli
Ustermer Openair trotzt Corona
Im August 2021 soll das H2U-Festival stattfinden.
Foto: PD

Das Fünf-Jahr-Jubiläum des H2U-Festivals fiel letztes Jahr wegen Corona ins Wasser, doch dieses Jahr soll das Ustermer Zeughausareal wieder zur Musikbühne umfunktioniert werden. Die Organisatoren wollen das Openair am letzten Wochenende der Sommerferien, vom 20. bis 22. August, durchführen, wie sie am Dienstagmorgen mitteilten.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen