×

Gemeinderat Zell will Mehrwertabgabe von 25 Prozent

Die Zeller Stimmbürger entscheiden am 21. Juni über den Vorschlag des Gemeinderats, eine kommunale Mehrwertabgabe einzuführen.

Rolf
Hug
Bei Auf- und Umzonungen
Grundeigentümer sollen künftig einen Teil des Mehrwerts abgeben, Blick auf das Dorf Zell.
Foto: Rolf Hug

Der Gemeinderat Zell will eine kommunale Mehrwertabgabe von 25 Prozent erheben. Das sagt der Zeller Gemeindeschreiber Erkan Metschli-Roth auf Anfrage. Zürcher Gemeinden können bei Auf- und Umzonungen von Grundstücken zwischen 0 und 40 Prozent des Mehrwerts abschöpfen.