×

Zürich impft nun auch über 50-Jährige, aber der Rückstand wächst

Das Tempo beim Impfen im Kanton ist jüngst zurückgegangen. Eine Intensivierung der Kampagne soll die Trendwende bringen.

Redaktion
Züriost
54’000 neue Termine bis Mitte Mai
Allein hier in der Messe Zürich könnten 4000 Personen pro Tag geimpft werden. Doch derzeit laufen die Impfzentren nicht an ihrer Kapazitätsgrenze.
Foto: Urs Jaudas

Die Zuversicht steigt, dass in der Schweiz bald alle einen Impftermin buchen können. Bis Ende Mai werden in der Schweiz nach aktuellsten Informationen weit über 2 Millionen Impfdosen erwartet. Davon werden gemäss Verteilschlüssel mindestens 400000 in den Kanton Zürich gehen. Etliche Kantone haben deshalb ihre Zurückhaltung aufgegeben, im Kanton Waadt werden bereits die 18-Jährigen geimpft.