×
Drei neue Recyclingstationen in Uster

Stadt sagt leeren Bierdosen und Petflaschen am Greifenseeufer den Kampf an

Redaktion
Züriost
Dienstag, 27. April 2021, 15:18 Uhr Drei neue Recyclingstationen in Uster
Die Recyclingstation an der Schifflände in Niederuster ist eine der drei neuen Abfallsammelstellen.
Foto: Stadt Uster

Immer wieder kommt es in Uster zu Littering-Vorfällen an vielbesuchten Orten wie dem Greifenseeufer. Seit Längerem wird daher über eine Separatsammlung von Abfällen im öffentlichen Raum diskutiert. 

Jetzt wird sie während des Sommers am See umgesetzt, wie es in einer Mitteilung der Stadt heisst. Im kommenden Sommerhalbjahr werden die Abfälle am Greifenseeufer neu getrennt eingesammelt.

Recycling-Gedanke fördern

Dazu wurden an drei Standorten Recyclingstationen mit separaten Aluminium-, PET- und Glasbehältern, wie sie von den Bahnhöfen bereits bekannt sind, aufgestellt. Auf diese Weise landet der Abfall im Recycling statt in die Kehrichtverbrennungsanlage, was die Kreislaufwirtschaft fördert und zur Schonung der Ressourcen beiträgt, so die Stadt. 

Recyclingstationen im öffentlichen Raum seien eine effiziente Umweltschutz-Massnahme, die mit geringen Kosten einen grossen Nutzen für die Umwelt bewirkte.

Wichtiges Signal

Die abfalltrenntechnische Aufrüstung entspricht gemäss der Stadt einem «oft geäusserten Wunsch». Die Bevölkerung schätze die Möglichkeit der separaten Sammlung. 

Damit und mit der Förderung des Recyclinggedankens will die Stadt auch ein «wichtiges Signal» an die Bevölkerung aussenden: «Recycling lohnt sich, und wir unterstützen Sie dabei.» (lah)

Kommentar schreiben