×

Tempo 30 wird begrüsst – aber nicht überall

Die Fehraltorfer Bevölkerung durfte sich in einer Umfrage zur Verkehrsentwicklung äussern. Eine deutliche Mehrheit sieht Handlungsbedarf. Was die konkreten Lösungsansätze angeht, herrscht jedoch weniger Klarheit.

Carolin
Zbinden
Bevölkerungsumfrage in Fehraltorf
In Fehraltorf wurde kürzlich eine Bevölkerungsumfrage zur Verkehrsentwicklung durchgeführt.
Christian Merz

Auf der Kempttalstrasse zirkulieren täglich rund 20‘000 Fahrzeuge. Die dadurch entstehenden Problematiken bewegen die Fehraltorfer Bevölkerung. Das zeigt eine Umfrage zur Verkehrsentwicklung, die der Gemeinderat kürzlich durchgeführt hat.

«Durch direktes Zugehen auf die Bevölkerung erfahren wir am besten, welche Anliegen diese hat», sagt Gemeindeschreiber Marcel Wehrli. 641 Antwortbogen trafen im Rahmen der Umfrage beim Gemeinderat ein und wurden ausgewertet.