nach oben

Anzeige

abo

Die Primarschule Elsau platzt aus allen Nähten. Foto: PD

Ein Erweiterungsbau soll die Platzprobleme lösen

Die Primarschule Elsau rechnet mit etwa 90 zusätzlichen Schülern. Ein neues Gebäude muss deshalb her. Corona miteingerechnet, könnten die Steuern bis zu sieben Prozentpunkte steigen.

Die Primarschule Elsau platzt aus allen Nähten. Foto: PD

Veröffentlicht am: 22.04.2021 – 13.03 Uhr

Die Gemeinde Elsau wächst. Geplant sind die Überbauungen Rietwiesen, Hofwis und Rifenbrunnen. Die Folge: Es muss für rund 90 zusätzliche Kinder Schulraum geschaffen werden. So die Prognose. Die Primarschulanlage Süd in Elsau ist jedoch bereits heute überbelegt.

Die Pflege der Schule Elsau-Schlatt will auf dieser Anlage deshalb ein neues Gebäude bauen. Es handelt sich um einen Winkelbau, der noch optional um zwei Klassenräume erweitert werden könnte. Die Stimmbürger von Elsau und Schlatt stimmen am 13. Juni an der Urne über einen Baukredit von knapp 7,78 Millionen Franken ab. Die Kostengenauigkeit liegt bei plus/minus 15 Prozent.

65 Zuschauer

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unseren alten Redaktionssystemen auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: servicedesk@zol.ch

Anzeige

Anzeige