×

Und plötzlich flammt das Feuer wieder auf

Ein Brand hat am Sonntagabend das Haus neben der reformierten Kirche in Schwerzenbach zerstört. Ein Bewohner schildert seine Flucht vor dem Feuer und die Rettung durch die Feuerwehr. Diese kämpfte auch am Tag danach noch mit Glimmbränden.

Laurin
Eicher
Brand in Schwerzenbach
Am Tag nach dem Brand entfernt die Feuerwehr das Dach, um versteckte Glutnester zu finden.
Laurin Eicher

Die Rauchsäule war am Sonntagnachmittag kilometerweit zu sehen. Aus ging sie von einem Haus neben der reformierten Kirche Schwerzenbach, das in Vollbrand stand. Am Montagvormittag präsentiert sich das gesamte Ausmass des Brandes. Der Dachstock des mehrgeschossigen Hauses neben der reformierten Kirche Schwerzenbach ist komplett ausgebrannt. Auch die zwei Geschosse darunter sind von den Flammen zerstört worden.