×
Erst im Mai

Baudirektion verschiebt Sperrung der Hauptstrasse in Tann

Redaktion
Züriost
Freitag, 16. April 2021, 12:00 Uhr Erst im Mai

Die Baudirektion des Kantons Zürich lässt die Hauptstrasse in Tann ein Wochenende lang schliessen. Ursprünglich war die Sperrung für die Zeit vom Freitag, 23. April, ab 21 Uhr bis zum Montag, 26. April, um 5 Uhr angekündigt. Nun sollen die Arbeiten aber erst vom 7. bis 10. Mai stattfinden, wie die Baudirektion mitteilt. Grund für die Verschiebung sind die angekündigten tiefen nächtlichen Temperaturen übers Wochenende.

Auf der Hauptachse zwischen Dürnten und Rüti wurden bereits letztes Jahr der Fahrbahnbelag, die Randsteine und Teile der Entwässerungsleitungen erneuert. Nun steht laut Mitteilung der Baudirektion der Einbau der obersten Belagsschicht an. Zwecks Arbeitssicherheit und Einbauqualität ist eine Vollsperrung des Abschnitts zwischen Alter Tannerstrasse und Wässerwisen offenbar unumgänglich.

Umleitungen sind laut Baudirektion in dieser Zeit signalisiert, Die Buslinie 870 wird ab Samstag, 8. Mai, über die Südumfahrung in Dürnten nach Bubikon umgeleitet. Fahrgäste von Oberdürnten nach Rüti müssen ab Bubikon die Zugverbindung nutzen. (zo)

Kommentar schreiben