×

Die rätselhafte Seite von Effretikon

180 Minuten Abenteuer, 28 Posten und keine Kosten: Das verspricht die neue Schnitzeljagd in Effretikon. Ob der Abenteuerpfad hält, was er ankündigt? Züriost hat den «Effi-Trail» getestet.

Mirja
Keller
Der «Effi-Trail» im Test
Die insgesamt 28 Posten führen durch die ganze Stadt.
Foto: Manuel Bleibler

Rätsel- und Knobelaufgaben sind nicht so unser Ding. Zwar liess das Gesellschaftsspiel-Fieber, das die Schweiz im letzten Lockdown erfasst hat, auch meinen Freund und mich nicht kalt. Von unseren Nachbarn liessen wir uns für eine dieser Escape-Room-Ausgaben für Zuhause erwärmen. Die Begeisterung war jedoch von kurzer Dauer, nachdem wir eine gefühlte Ewigkeit für des Rätsels Lösung zu brauchen schienen.