×

«Wo bist du?»

Eine Ausstellung der deutschen Künstlerin Utta Hagen kann diesen Monat in der Kapelle Rikon in Illnau-Effretikon besichtigt werden.

Redaktion
Züriost
Effretiker Ausstellung setzt sich mit dem Tod auseinander
Eine Installation mit dem Titel «wo bist du» schmückt momentan die Kapelle Rikon.
PD

In der Kapelle Rikon der reformierten Kirchgemeinde Illnau-Effretikon kann eine Rauminstallation der Künstlerin Utta Hagen aus Düsseldorf bewundert werden. Die Ausstellung trägt den Titel «wo bist du» und setzt sich mit dem Thema Tod und Auferstehung auseinander.