×

Die Finanzlage in Turbenthal bleibt angespannt

Wegen höherer Grundstückgewinnsteuern hat Turbenthal im 2020 einen Gewinn von 1,9 Millionen Franken verzeichnet. Damit konnte die Gemeinde ihre Schulden leicht abbauen.

Rafael
Lutz
Trotz 1,9 Millionen Franken Gewinn
Gemeindepräsident Georg Brunner ist erfreut über die positive Jahresrechnung.
Foto: Simon Grässle

Die Jahresrechnung 2020 der Politischen Gemeinde Turbenthal hat mit einem Gewinn von 1,9 Millionen Franken abgeschlossen, wie der Gemeinderat in seinem jüngsten Verhandlungsbericht schreibt. Das Ergebnis fällt somit deutlich besser aus, als erwartet. Budgetiert hatte Turbenthal einen Verlust von 190'420 Franken.