×

Drei Eigentümer müssen für kurzes Trottoir in Uster Land abtreten

Im Zuge der grossen Sanierung der Aathalstrasse will die Stadt Uster ein kurzes Trottoir bauen. Dieses tangiert jedoch die Eigentumsrechte von drei Privaten.

David
Marti
Freiwillig oder über Enteignung
Das Trottoir auf der linken Seite soll verlängert werden und für Velofahrer und Fussgängerinnen eine Verbesserung bieten.
Google Maps

Mit der anstehenden grossen Sanierung der Kantonsstrasse zwischen Nüsslikreisel und dem Trümpler Areal will die Stadt Uster ein eigenes Bauprojekt umsetzen. So soll während den Sanierungsarbeiten des kantonalen Tiefbauamtes auch ein 90 Meter langes Trottoir entlang der Aathalsstrasse erstellt werden, das für Velofahrer und Fussgänger gleichermassen gedacht ist (siehe Karte). Der Rad-/Gehweg soll dabei den schon bestehenden Weg verlängern.