×

Freudwiler mimt Spielsüchtigen im Deutschen Fernsehen

Man kennt ihn aus der Schweizer Produktion «Platzspitzbaby» oder dem Dortmunder Tatort. Am Freitag ist der Freudwiler Schauspieler Jürg Plüss in einer neuen Rolle zu sehen. Auch sein nächstes Projekt steht schon fest – es dreht sich um Käse.

Redaktion
Züriost
Zwischen Dorf-Idylle und Grossstadt-Krimi
Ist am Freitag im ZDF zu sehen: Der Schauspieler Jürg Plüss, hier in seinem Haus in der Ustermer Aussenwacht Freudwil.
Fotos: Christian Merz

Jürg Plüss' Auftritt als Täter im Februar ausgestrahlten Dortmunder Tatort «Heile Welt» glich einem Steigerungslauf. In der ersten Szene beäugt er in seinem Konkurs gegangenen Laden inmitten einer Sozialbau-Siedlung den Tatort-Kommissar Peter Faber (Jörg Hartmann) misstrauisch und bleibt wortkarg. Zum Schluss brechen die Worte als Tatort-Täter stakkatoartig aus ihm heraus.