×

Nach jahrelangem Rost-Prozess wird Forchbahn nun zum Dschungel-Express

Seit über fünfzehn Jahren rotten einige Forchbahnwagen unbewegt auf Abstellgleisen in der madagassischen Hauptstadt vor sich hin. Völlig überraschend kommt die Geschichte nun doch wieder ins Rollen.

Laura
Hertel
Unerwartete Entwicklung in Madagaskar
Eigentlich hätten die Forchbahnwagen in Antananarivo zum Stadttram werden sollen. Doch dazu kam es nie.
Cyrill Seifert

Es ist eine Geschichte, die überaus euphorisch begann und dann in einer grossen Enttäuschung endete: Im Jahr 2004 wurden vierzehn ausrangierte Forchbahnwagen an die madagassische Hauptstadt Antananarivo verschenkt. Dort sollten sie als Stadttram «das Zeitalter des öffentlichen Verkehrs» einläuten. Doch dazu kam es nie.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen