×

Ustermer Storchenpaar in neuem Zuhause

Auf dem Uschter 77 sind die Störche wieder eingeflogen. Doch diesmal ist etwas anders: Die Vögel haben zu ihrem Schutz eine Horstunterlage bekommen.

Philipp
Gämperli
Sie brüten bereits
Die Störche fühlen sich pudelwohl in ihrem Nest dank der neuen Horstunterlage.
Lydia Zenger

Das bekannte Storchenpaar, das auf dem Dach des Uschter 77 lebt, ist zurück. Bereits zum zweiten Mal brüten die beiden auf dem Einkaufszentrum. Doch von den drei im vergangenen Jahr geschlüpften Küken überlebten nur zwei. Vor zwei Jahren habe gar keiner der Jungstörche überlebt, sagt Lydia Zenger, Anwohnerin und Hobbyfotografin. Der eine ist durch starke Regenfälle gestorben, der andere wurde von einer Antenne aufgespiesst. «Es tut weh, aber so ist die Natur», sagt Zenger.