×

Mutmassliche Rechtsextreme schänden SP-Plakate

Unbekannte haben in Illnau-Effretikon Wahlplakate von Bezirksratskandidatin Sabine Sieber (SP) verunstaltet. Die Partei vermutet eine gezielte Aktion von Rechtsextremen – schon wieder.

Marco
Huber
Erneut in Illnau-Effretikon
Kleber, die es in sich haben, prangten auf den Wahlplakaten von SP-Bezirksratskandidatin Sabine Sieber.
PD

Es sind Sujets, die ins Auge stechen und für viele geschmacklos sind. Nein es geht nicht um verstörende Nacktbilder, auch nicht um solche von misshandelten Tieren oder blutüberströmten Körpern.